Pfingstlager 2017 – Montag

Unglaublich, aber wahr! Das diesjährige Pfingstlager war heute schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück herrschte auf dem Zeltplatz allgemeine Aufbruchsstimmung. Auch wir machten uns daran unser Lager abzubauen, die Zelte sauber zu mache und die Hänger wieder zu beladen. Bevor es dann mit gepackten Rucksäcken und Autos wieder zurück nach Limburg ging, wurde das Lager noch einmal kurz reflektiert und dann verließen wir gemeinsam das Bundeszentrum Westernohe. Am Priesterseminar in Limburg angekommen, wurden die Kinder bereits von ihren Eltern empfangen. Gemeinsam wurden dann die Sachen noch schnell wieder in der Hütte verstaut und dann durften die Eltern ihre müden, aber dennoch glücklichen Kindern wieder mit nach Hause nehmen. Wir fanden, es war auch in diesem Jahr wieder ein sehr schönes Pfingstlager mit euch!
 

Advertisements

Pfingstlager 2017 – Sonntag

Nach einer etwas turbulenten Nacht (auf Grund des von 23.30 Uhr bis ca. 06.00 Uhr andauernden Dauerregens) startete der heutige Moren mit Sonnenschein. Somit stand dem für heute geplanten Großgruppenspiel nichts mehr im Weg. Nach dem Frühstück ging es für die Kinder in den Sherwood Forest. Dort begegneten sie den Figuren aus dem bekannten Buch „Robin Hood“. Ziel des Großgruppenspiels war es Robin Hood und Lady Marianne ausfindig zu machen um den Betrug des Sheriffs von Nottingham aufzudecken. All‘ unsere Gruppen waren dieser Aufgaben problemlos gewachsen und der Betrug konnte aufgedeckt werden. Vor dem Abendessen hatten Kinder und Leiter noch etwas Freizeit. Nach Nudeln mit Tomaten-/ oder Käse-Sahne-Soße und Salat ging es zum gemeinsamen Lagergottesdienst in die Arena. Gemeinsam mit den anderen knapp 4500 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus aller Welt wurde dort gemeinsam gebetet, gesungen und gelacht.

Das anschließende Campfire wurde von unserem Pfadi/-Roverleiter Marvin mit einem Dudelsackstück eröffnet. Wieder im Lager angekommen wurden am heutigen Abend neue Wölflinge, Jupfis, Pfadis und Rover in unseren Stamm aufgenommen. Im Anschluss verbrachten wir auch den letzten Abend gemeinsam am Lagerfeuer.

IMG-20170605-WA0009

Pfingstlager 2017 – Samstag

Der erste Morgen im diesjährigen Pfingstlager…

Nachdem auch die letzten Schlafmützen aus dem Zelt gekrochen waren, wurde erstmal gemeinsam gefrühstückt. Gut gestärkt konnte es dann mit dem heutigen Programm losgehen. Traditionell fand auch am heutigen Samstag der Stufentag statt. Die Wöli-/Jupfigruppe hatte sich für heute eine Spieleolympiade überlegt, die über den Zeltplatz verteilt gespielt werden sollte. Leider hat der hier- und da einsetzende Nieselregen die Motivation der Kids etwas getrübt. Dennoch haben wir das Besten aus dem Wetter gemacht und alles in allem wurde es doch noch ein schöner Tag. Unsere baldige Pfadi-/Roverstufe begann den Stufentag mit dem, in Zeltlagern sehr beliebten, Tauschspiel. Bereits nach kurzer Zeit hatten sie sich einen leckeren Nachtisch für das heutige Abendessen ertauscht. Danach wurden noch ein paar Vertrauensspiele gespielt und dann gab es auch schon wieder Abendessen. Der Tag neigte sich nun immer mehr dem Ende zu und nach einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer ging es für unsere Kleinsten ab in die Schlafsäcke.

Pfingstlager 2017 – Freitag

Endlich ist es wieder soweit! Wir fahren ins Pfingstlager! Am Freitag Nachmittag ging es um 15.30 Uhr am Priesterseminar los. Unser diesjähriges Ziel: das Bundeszentrum in Westernohe. Dort angekommen wurden die Kinder von unserem Vorfahrtsteam in Empfang genommen. Nach einer kurzen Einweisung ging es für die Kids dann ans Zelte aufbauen. Danach wurde sich noch häuslich eingerichtet und nach der offiziellen Begrüßung gab es Würstchen, Brötchen und Salat zur Stärkung. Der Abend endete mit einer gemütlichen Lagerfeuerrunde, in der gemeinsam gesungen und gelacht wurde.